Zu meinem Ressort als Gemeinderätin Soziales gehören neben den sozialen Aufgaben und der Zusammenarbeit mit der Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde auch die Frühförderung, die familienexterne Kinderbetreuung, die Spitex und das Alter. Diese Bereiche sind für mich sehr spannend, weil sie viel mit meinem ursprünglichen Beruf als diplomierte Pflegefachfrau zu tun haben.

 

Durch mein Ressort komme ich häufig mit Dorfvereinen in Kontakt. Wo und wann immer möglich, unterstütze ich die Tätigkeiten der Vereine, denn sie tragen viel zu einem lebendigen Dorfleben bei.

 

Als Vize-Gemeindepräsidentin habe ich die Möglichkeit, Projekte wie die generationengerechte Gemeindeentwicklung zu übernehmen und die Weiterentwicklung der Gemeinde aktiv zu unterstützen. Interessant und bereichernd sind auch die Aufgaben, die ich als Stellvertreterin des Gemeindepräsidenten übernehme.

 

Im Rahmen meines politischen Engagement nehme ich als Vertreterin der Gemeinde Einsitz im Leitunsgremium der Konferenz Soziales und Gesundheit des Regionalverbandes seeland.biel/bienne, zudem bin ich Mitglied in der Alterskommission in Brügg.