Meine Berufserfahrungen als diplomierte Pflegefachfrau haben zu meinem politischen Engagement für die Pflege und den Gesundheitsbereich geführt.  Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit den verschiedenen Themen rund um die Gesundheitsversorgung in der Schweiz. Dies auf der kantonalen wie auch auf der nationalen Ebene. Besonders interessieren mich unser Berufsbildungssystem, die Finanzierung im Gesundheitswesen und die Arbeitsbedingungen. Da der Pflegeberuf ein Frauenberuf ist, ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ebenfalls ein wichtiges Thema für mich.