Das lange Warten auf die Wahlresultate und der erfreuliche Ausgang!

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Der Wahlkorb ist fast leer und das Warten auf die Resultate beginnt.

Um 18.00 Uhr fanden sich gestern Abend die Kandidierenden aller Parteien im Communication Center, Biel ein um die Verkündung der Wahlresultate durch den Regierungsstatthalter Philippe Chételat in Empfang zu nehmen. Die Auszählung und die Berechung der Sitzverteilung hat länger gedauert als erwartet und so mussten sich alle in Geduld üben.

Gegen 20.00 Uhr war des dann soweit und die Wartenden wurden erlöst.

Die SP Biel-Bienne Seeland hat einen Sitz dazu gewonnen und wird die nächsten vier Jahre mit 5 Personen (2 Männern und 3 Frauen) im Grossen Rat vertreten sein. Gesamthaft hat die SP im Kanton fünf Sitze mehr als bis anhin.

Wir konnten die Wähler gut mobilisieren, obwohl der Gesamtwähleranteil im Kanton bei mageren 29,5 Prozent lag.

Erfreulich ist die Zunahme des Frauenanteils im Berner Kantonsparlament auf 35,6 Prozent, das sind 3,7 Prozent mehr als bei den Wahlen 2014 und doppelt so viele wie im Jahr 1992!

 

Ich bin überwältigt und freue mich sehr über mein Wahlresultat! Mit 6498 Stimmen konnte ich für die SP-Frauen einen 3. Sitz machen! Ich danke allen herzlich für das Vertrauen und die Unterstützung!