10.03.I KITA- Tag

Was brauchen Familien mit kleinen Kindern heute?

Dies war meine Frage an einem Elternabend in einer Kindertagesstätte.
Die Eltern berichten von den Schwierigkeiten, die durch die langen Wartelisten für eine familienexterne Kinderbetreuung bestehen. Diese Wartezeit erschwert den Eltern die Arbeitsplatzsuche und das Antreten einer Arbeitsstelle. Dies kann dazu führen, dass Familien deshalb auf finanzielle Unterstützung vom Sozialamt angewiesen sind.

Ein weiterer wunder Punkt wird lange diskutiert: Was ist, wenn das Kind krank ist und nicht in die KITA kann? Erfahrungsgemäss sind Kleinkinder häufig krank, was dazu führt, dass die Eltern oft eine Ersatzbetreuung für ihren Sprössing finden müssen.
Natürlich besteht gemäss Obligationenrecht (OR) der Anspruch, bis zu drei Tage von der Arbeit fern zu bleiben und sich um das Kind zu kümmern und/oder einen Ersatz zu organisieren. Möchten sie mehr dazu wissen finden sie weiterführende Informationen unter http://www.seco.admin.ch/themen/00385/00420/04667/04679/?lang=de
Eine gute Lösung – könnte man denken – aber für verschiedene Eltern entstehen durch die Absenzen Spannungen am Arbeitsplatz. Hier sind nicht nur Berufskollegen gefordert sondern auch Arbeitgeber. Auf alle Fälle darf dies nicht zu einer Kündigung führen.



Kommentare sind geschlossen.

Facebook

Get the Facebook Likebox Slider Pro for WordPress